Was ist Arbeitnehmerüberlassung?

Bei der Arbeitnehmerüberlassung (auch „Personalverleih“ oder „Personalüberlassung„) wird ein Arbeitnehmer einem anderen Dritten vorübergehend vom eigentlichen Arbeitgeber zur Ausübung einer wirtschaftlichen Tätigkeit überlassen.

Grundsätzlich ist die Arbeitnehmerüberlassung erlaubnispflichtig.

Nicht erlaubnispflichtig:

  • Eine extra gebildete Arbeitsgemeinschaft zur Gründung eines neuen Unternehmensstandortes/Werks.
  • Überlassung im selben Wirtschaftszweig zur Vermeidung von Kurzarbeit oder Entlassung auf Grund tarifvertraglicher Vorschriften.
  • Konzerninterne Überlassung, jedoch darf die/der ArbeitnehmerIn nicht zu diesem Zweck eingestellt werden.
  • Gelegentliche Arbeitnehmerüberlassung zwischen Arbeitgebern, jedoch darf die/der ArbeitnehmerIn nicht zu diesem Zweck eingestellt werden.
  • Verleih in das Ausland in ein, aufgrund zwischenstaatlicher Vereinbarungen gegründetes, deutsch-ausländisches Gemeinschaftsunternehmen.

Die Arbeitnehmerüberlassung ist insbesondere in handwerklichen Berufen weit verbreitet, da nur so die oftmals schubartige Auftragslage bewältigt werden kann.

Claudia Weste Zeitarbeit GmbH

Ziegenmarkt 6

38100 Braunschweig

Telefon: 0531.702224-70

Telefax: 0531.702224-99

 post(at)claudia-weste.de

© 2016 Claudia Weste Zeitarbeit