Was macht ein Lagerhelfer/Komissionierer?

In den meisten Firmen und Produktionen kommt es auf Schnelligkeit, Teamarbeit und Zusammenhalt an. 

Um das Team ein wenig zu verstärken und die Produktionsverläufe zu beschleunigen, sind Sie als Lagerhelfer/ Kommissionierer dafür zuständig.

 

Die Aufgabe als Kommissionierer /Lagerhelfer  ist es, einen Auftrag auszuführen und Waren und Produkte versandfertig zu machen.  

 

Sie scannen die einzelnen Artikel mithilfe eines Handscanners ein und bereiten die fertiggestellten Aufträge für den Versand vor. Das bedeutet, dass man für den Warenausgang sorgt, die Begleitpapiere ausfüllt und die Liefereinheiten zusammenstellt.

Hierfür müssen die Artikel aus dem Sortiment zusammengesucht und verpackt werden. Als Kommissionierer /Lagerhelfer erfassen Sie zusätzlich Angaben wie die Warenmenge, den Termin der Bereitstellung und den Bestimmungsort.

 

Außerdem ist man dafür verantwortlich, Güter anzunehmen und diese zu prüfen. Dabei kontrolliert man die Ware hinsichtlich der Beschaffenheit, der Menge und der Art. Dazu gehört zudem das Etikettieren der Ware. Dabei muss der Kommissionierer darauf achten, dass die Waren entsprechend gelagert werden und die jeweiligen Bestimmungen herrschen, dass keine Güter beschädigt werden (Qualitätskontrolle).

 

Als Lagerhelfer ist es auch möglich die Aufgaben der Be- und entladung  der LKWs  zu übernehmen und die Ware erneut einmal zu prüfen, um diese für den weiteren Prozess vorzubereiten.

 

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das wichtigste Ziel eines Kommissionierers/Lagerhelfers ist, einen lückenlosen Materialfluss zu gewährleisten.

 

 

 

Claudia Weste Zeitarbeit GmbH , Braunschweig, Lagerhelfer, Kommissionierer